Optimierung von Parkflächen: Wie passen mehr Autos auf den gleichen Parkplatz?

Neue Veröffentlichung des Fachgebiets Management Science/Operations Research

22.07.2021

Im Zuge moderner Mobilitätskonzepte gilt es neben den tatsächlichen Fahrten auch den stehenden Verkehr mitzudenken. Nach heutigem Stand parken Pendler und Anwohner Autos innerorts und beanspruchen damit kostbaren städtischen Raum. In einem kürzlich veröffentlichten Paper untersucht Felix Weidinger gemeinsam mit Nils Boysen (Uni Jena) und Konrad Stephan (Uni Jena), wie das Layout von Parkplätzen optimiert werden kann. Durch eine besser Platzausnutzung können entweder mehr Autos auf dem gleichen Raum geparkt werden oder es kann städtischer Raum, der heute für Parkplätze genutzt wird, umgewidmet werden, ohne dass Parkplätze verloren gehen. Eine Rechenstudie auf einem umfassenden realweltlichen Datensatz zeigt hierbei das Potential des Ansatzes auf. Der Artikel ist in Transportation Science erschienen: https://doi.org/10.1287/trsc.2021.1049